Yearly archive - 2021

Identity by Faces

Bildschirmfoto 2022-05-24 um 15.54.12Parfummarken werden nicht nur durch ihre Produkte, sondern auch durch die dahinter stehenden Gesichter, Personen, Wesensarten vermittelt. Im Beitrag für das österreichische Fachmagazin “hautnah” habe ich anhand dreier Marken (James Heeley, Ulrich Lang New York, Grossmith London) die Geschichte(n) der Häuser dargestellt und die Wesensarten der Marken skizziert.

Politisches Parfum

chance-gf62ab2b06_1920Kann Parfum politisch sein? Am Beispiel der Thematiken “Identität, Emanzipation und Gleichheit” habe ich für das österreichische Fachmagazin “hautnah” die drei Düfte equality (equality.fragrances), Geschöpf (Atelier PMP) und L’Homme à la Rose (Maison Francis Kurkdjian) näher beleuchtet. Fazit: “Politisches Parfum ist weder trivial noch unbeschwert. Das Thema anzugehen ist keine leichte Kost, die Düfte nicht simpel. Doch bergen sie das Potenzial, der Beauty Branche mehr soziales Gewicht zu verleihen.”

Duftreise 2021

Bildschirmfoto 2022-05-24 um 10.58.41Das NaturkosmetikCamp 2021 war erneuter “Austragungsort” für eine Vorstellung von Naturmarken, deren Düfte auf das Thema setzen. In kleinem, feinem Ambiente war es mir eine Freude, ausgewählte Marken und deren Produkte zeigen zu dürfen. Die Spanne war dabei international gestaltet mit Teilnehmern aus Frankreich, Italien, Rumänien und der Schweiz. Zuvor stellte ich fünf ätherische Öle vor um in das Thema einzuführen.

Meister der Düfte: Francis Kurkdjian

Bildschirmfoto 2022-05-25 um 20.21.45Francis Kurkdjian ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Parfümeure unserer Zeit. Der in Paris beheimatete, charismatische Kopf der gleichnamigen Maison (im Bild mit CEO Marc Chaya) hat seine Wurzeln in Armenien und widmet sich in seinen Projekten besonders anspruchsvollen Aufgaben. Kurkdjian ist ein charmanter, beobachtungsstarker und kluger Kopf. Das Interview für die INSIDE beauty war aufschlussreich und spannend.

NaturkosmetikCamp 2021

Bildschirmfoto 2022-05-24 um 10.42.03Corona bedingt musste das NaturkosmetikCamp als Präsenzveranstaltung leider mehrfach ausfallen, vom 17.-19. September 2021 konnte es aber stattfinden. Wie bei den sechs vorherigen Camps nahm ich erneut teil – als Moderator im “großen Raum” war es eine spannende Aufgabe, die vorbereiteten Sessions zu koordinieren. Es hat wieder großen Spaß gemacht, sich face-to-face zu begegnen.